Das „Indian Chilli“ Restaurant – Aromatische Speisen mit indischem Zauber

Wenn Sie die Vielseitigkeit der indischen Küche lieben und Ihr feiner Gaumen gerne ein besonderes Aroma erleben möchte, dann sind Sie im „Indian Chilli“ in Frankfurt genau richtig. Hier vereint sich die Exotik indischer Speisen mit einer stilvollen Atmosphäre, aufmerksamen Servicekräften und Qualität zu einem gelungenen Gesamtkonzept.

Regionale Qualitätsprodukte, Serviceperfektion und harmonisches Ambiente

Das „Indian Chilli“ ist seit Jahren ein Symbol für traditionelle, indische Gerichte voller geschmacklicher Vielfalt. Dafür werden hier nur exzellente Produkte verwendet, die täglich frisch und aus der Region sind. Um jene mit dem typischen, exotischen Geschmack zu verfeinern, nutzt der anspruchsvolle Chefkoch eine erstklassige Gewürzkombination. Natürlich werden Ihnen in diesem Restaurant auch ein freundlicher Service sowie ein gemütliches Ambiente geboten, wodurch Sie ganz in die Welt Indiens eintauchen, denn die Liebe zu Land und Speisen ist allgegenwärtig. Eine Philosophie, die sich insbesondere in der breit gefächerten, zweisprachigen Speisekarte widerspiegelt.

Exotische Variationen für jeden Gaumen

Im „Indian Chilli“ finden Sie variationsreiche, kulinarische Köstlichkeiten für sämtliche Ansprüche. Hierbei reichern über 42 ausgefallene Gewürze, wie Kurkuma, Safran oder Ingwer, die Speisen mit einem unvergleichlichen Aroma an. Um Ihren Appetit anzuregen, erhalten Sie daher delikate Vorspeisen samt Beilagen. So probieren Sie, mit indischen „Pakoras“, eine exotische Delikatesse, während die Suppen und Salate einen beliebten Klassiker neu interpretieren. Durch dieses Geschmackserlebnis eingestimmt, dürfen Sie sich sogleich über eine umfangreiche Auswahl an Hauptspeisen freuen, deren Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt wurden. Dabei können Sie schmackhafte Hühnchen-Gerichte in unterschiedlichen Soßen, wie das „Murgh Curry“ in frischer Joghurt-Soße, genießen oder feine Lammgerichte, darunter das „Gosht Tikka Masala“ aus dem Tandoor-Ofen, kosten. Wenn Sie lieber Fisch bevorzugen, gibt es für Sie ebenfalls ansprechende Menükreationen, bei denen unter anderem ein erlesenes „Jhinga Curry“, mit Garnelen in einer kräftigen Soße, auf Sie wartet.

Selbstverständlich berücksichtigt das „Indian Chilli“ auch die Wünsche der vegetarischen Gäste und präsentiert Ihnen darum fleischfreie Speisen, wie „Sabzi Navratan Korma“, saisonales Gemüse in deliziöser Joghurt-Mandel-Soße. Damit Sie wirklich eine köstliche Gaumenfreude haben, sind außerdem die Schärfeangaben vermerkt, sodass Sie eine Speise wählen können, die Ihrem Geschmack entspricht. Abgerundet wird die dekorative Menükarte dann von Beilagen, wie Basmati-Reis, traditionellem Hefebrot, erfrischendem „Lassi“ und anderen Köstlichkeiten.

Falls Sie sich hierbei einmal nicht entscheiden können, profitieren Sie alternativ von einer täglich wechselnden Empfehlungskarte, auf der schmackhafte Gerichte jeglicher Art zu Preisen um 7,50 Euro angeboten werden. Somit vereint das „Indian Chilli“ indische Traditionsgerichte mit Qualität, lückenlosem Service und einer Wohlfühlatmosphäre für ein wahres Fest der Sinne.

Weitere Informationen erhalten Sie auf Hotellandschaft.de – Indian Chilli Frankfurt auf Hotellandschaft.de oder direkt auf der Webseite des Restaurants – Indisches Tandoori-Restaurant & Curry House „Indian Chilli“ Frankfurt am Main

Veröffentlicht am: 11.12.2015

Weitere News zu: , , , , , , ,